-

Musterbeitrag – Artikel

  • Schlüsselworte sind wichtigDieser Beitrag hier ist ein ganz normaler Artikel. Ein Artikel sollte zumindest 300 Wörter und wenigstens ein Foto bzw. eine Abbildung beinhalten, damit er von einer Suchmaschine als relevant beurteilt wird. Artikel sorgen für Aktualität. Je häufiger neue Artikel auf einer Seite hinzugefügt werden, desto besser, da die Indizierung durch die Suchmaschine öfter stattfindet. Auch kann man ein Feintuning bei den Suchbegriffen vornehmen. Wenn Spezialwörter- oder ausdrücke noch nicht abgedeckt sind durch die Seite, sollte ein Artikel dazu geschrieben werden. Die Suchwörter selbst im Metatag Keyword, werden von Google beispielsweise nicht beachtet – erst die Kombination mit Beschreibung, Titel, Inhalt usw. macht die Suppe schmackhaft. Merkmale guter Artikel sind:

     

    • Ein Schlüsselwort oder -ausdruck – wonach gesucht und gefunden wird -> sollte zwischen 2 und 3 Prozent des Textes ausmachen, bei 300 Worten also maximal 9 mal vorkommen.
    • Absätze & Unterüberschriften
    • Bildeigenschaften – insbesondere der “Alt”-Tag
    • Interne Links zu anderen Artikeln und Seiten
    • eventuell externe Links

    Eine Überschrift zwei

    Die Überschriften sollten das Schlüsselwort zumindest ein oder zwei mal enthalten. Es ist außerdem anzuraten ein oder zwei U2 (Überschrift 2), und ansonsten U3 (Überschrift 3 zu verwenden). Die Überschrift 1 wird bereits im Titel des Artikels verwendet und sollte kein zweites mal auf der Seite vorkommen. Auch hier gilt – das Schlüsselwort sollte im Seitentitel vorkommen.

    Eine Überschrift drei

    Diese unterscheidet sich optisch kaum von der U2, ist aber per Tag unter diese gestellt und deshalb wichtig, weil sie den Text “bekömmlicher” fürs Auge macht. Im nächsten Absatz noch ein wenig zu Schlüsselworten und deren Verwendung.

    Wo sollen Schlüsselworte hin?

    Das Schlüsselwort sollte in folgenden Bereichen des Textes vorkommen:

    • Seitentitel
    • Erster Satz
    • in ein paar Überschriften
    • im letzten Satz
    • im “Alt-Tag” von mindestens einem Bild
    • wenn möglich in einem externen Link
    • wenn möglich in einem internen Link
    • In der Meta-Beschreibung
    • Im Meta-Tag “Keyword”
    • Im Meta-Tag “Titel”

    Noch einmal: Das Schlüsselwort soll nicht mehr als 3 % des Textes ausmachen, Bildattribute zählen, Metatags nicht.

    Bilder in Artikeln

    Generell sollten Bilder in Artikeln so gewählt werden, dass sie nicht vergrößert werden müssen um zu erkennen was sie darstellen. Für Gallerien gilt, dass die Bilder in jedem Fall etwas größer gehalten werden dürfen – in Hinblick auf die Hardwareleistung des Servers sollte man aber nicht mehr als 1000 Pixel für die längere Seite des Bildes wählen. Für Miniaturansichten, wie z.B. in Galerien eignen sich Größen von 150 – 200 Pixel.

    Beispielbild 2

    Wenn in Artikeln etws erklärt wird und ein Bild nur unzureichend groß darstellbar ist, ohne den Textfluss zu stören, dann beim Einfügen darauf achten, dass als Link “Link zur Mediendatei” gewählt ist – das Bild wird dann beim Anklicken ähnlich wie in der Galerie, groß dargestellt. Rechts ein Beispiel.

    Wichtig bei Bildern ist, sie in jedem Fall mit einem passenden Titel und einem aussagekräftigen Satz bei “Alternativer Text” auszustatten. Dieser Alt-Text sollte das Schlüsselwort beinhalten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Bitte klicken Sie "Akzeptieren", wenn Sie damit einverstanden sind. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen